INTERNATIONALE PROGRAMME

GU8 GLOBAL MBA & SCM PROGRAMM

+ GU8 GLOBAL MBA & SCM

Das ausgestellte Diplom bringt ein Dutzend Studenten aus unterschiedlichen Ländern während dem einjährigen Studium zusammen. Die Originalität liegt unter anderem in:

  • Gegenseitige und internationale Anerkennung in einem tragenden Sektor : der Logistik.
  • Eine große Multikulturalität wird geboten: internationales Publikum
  • Die Beteiligung von internationalen Unternehmen (Dresser-Rand, Aircelle)

+ AKTEURE DER GLOBALISIERUNG

In unserer Schule, unserer Universität, unserer Stadt und unserer Region geht es darum, sich in eine internationale Politik zu integrieren und darüber hinaus die Aktionen des ISEL hautnah mitzuerleben.

Der Internationale Master in Logistik GMBA & SCM wird gemeinsam mit ISEL und 3 anderen Universitäten organisiert :

Le Havre Universität, Frankreich

INHA University, Südkorea

Jede Universität wählt maximal 5 Studenten, für die sie eine Unterkunft bereitstellen. Das Programm findet von Juni bis August statt. Die Themen und der Kalender sind noch in Bearbeitung.

+ PROGRAMM  (ca. 30 Kursstunden)

  • Kurse in Betriebswirtschaft und Supply-Chain Management
  • Konferenzen
  • Fallstudien in Firmen

Alle Kurse sind auf Englisch.

+ KULTURELLE AKTIVITÄTEN & BESICHTIGUNGEN

Neben Bildungsaktivitäten bietet dieses Programm Ausflüge in unsere Region an: traditionelle Häuser in der Normandie entdecken, Reitausflüge in der Region Caux … damit die englischen, koreanischen, chinesischen, taiwanesischen und australischen Studenten und Lehrer Lust haben zurück zukommen.

+ ZULASSUNGSKRITERIEN 

Nur Studenten der Partnerhochschulen können sich für GMBA & SCM bewerben.

Jeder der 4 Partner nominieren maximal 5 Studenten.

+ DATEN & FRISTEN FÜR 2017

Die Kurse finden nacheinander in Frankreich, Deutschland, China und Südkorea zwischen dem 1. März (Integrationswoche) und 29. Juni statt.

+ DOKUMENTATION & BEWERBUNGSFORMULAR

Das 2017-Programm wird gebaut.

Bitte kontaktieren Sie für weitere Informationen Nicolas BARUBÉ, Vorsitzender für Internationale Beziehungen.

SEKRETARIAT

Tel. : 02 32 74 49 00
E-Mail : international.isel@univ-lehavre.fr

Nicolas BARUBE, Vorsitzender für Internationale Beziehungen
Tel. : 06 45 15 31 49
E-Mail : nicolas.barube@univ-lehavre.fr

LSC PROGRAMM : LOGISTIK AUF ENGLISCH AM ISEL-INSTITUT STUDIEREN

+ LSC: LOGISTIK AUF ENGLISCH AM ISEL-INSTITUT STUDIEREN

Seit 2006, hat das ISEL-Institut das Label EUR-ACE, bekommen, das Vorzüglichkeit Exzellenz unseren Bildungen von unserer Schule geförderten Ingenieurbildungen zertifiziert.

Die internationale Studierende können nun Kurse innerhalb des ISEL im Rahmen eines Fachsemesters auf Englisch belegen. Laut Umfragen bewerten 100% der Studenten Studierenden dieses Programm als positiv oder sehr positiv in deren Herkunftsuniversität

eur-ace-eurace-logo-semestre-etranger-international-le-havre-programme

+ 30 KREDITPUNKTE (CP)

Ein Studierende, der 30 CP(oder mehr) belegen muss, um sein Semester zu bestehen (laut dem europäischen Schema), sollte für ca.15 Semesterwochenstunden präsent sein (ausschließlich Vor- und Nachbereitung der Vorlesungen, Selbststudium und Prüfungsvorbereitung).

Um in guten Bedingungen zu arbeiten, ist die maximale Anzahl an Studierende in einer Vorlesung auf 15 begrenzt. Die Vorlesung fängt dann erst an, wenn mindestens 5 Studierende nach Anfrage angenommen werden.

+ LOGISTIK- UND SUPPLY-CHAIN-ORIENTIERTE VERANSTALTUNGEN

Der Mehrwert ist der Fokus, auf besonderen Themen der Logistik und, des Supply Chain, und die Wahl eines Schwerpunkts in Französisch als Fremdsprache. Ganz zu schweigen von einem sehr populären „Master der französischen Küche“ Ganzen.

Manche Vorlesungen werden von örtlichen Dozenten,, Fachleute (Berater oder Führungskräfte), mit denen das ISEL-Institut engere Beziehungen seit Jahren pflegt, und internationale Dozenten aus unseren europaweiten (Deutschland, Großbritannien, die Niederlande) partnerschaftlichen Institutionen.

+ ZULASSUNGSKRITERIEN

Um in den besten Bedingungen zu arbeiten, die Anzahl von den Studenten ist auf 15 maximale Studenten beschränkt.

+ DATEN & FRISTEN FÜR 2017

Die 2017-Session beginnt am 1. März (Orientierungswochenende) und endet am 29. Juni.

+ ANMELDEGEBÜHREN

Für die Studierendeder partnerschaftlichen Universitäten oder der Schulen haben wir für die Anmeldegebühren (STUDIERENDENAUSTAUSCH) eine beidseitige Vereinbarung. In diesem Fall soll deren Herkunftsuniversität sich dafür um die Modalitäten für die Studierende kümmern.

Für die Studierendeder Universitäten, für die keine Vereinbarung untereschrieben gewesen wurde (STUDIERENDEDIREKTEN EINGANGES), müssen die Anmeldegebühren selber bezahlt werden.

+ DOKUMENTATION & BEWERBUNGSFORMULAR

Hierunter finden Sie alle benötigten Dateien, um sich um das Programm zu bewerben.

Bitte kontaktieren Sie für weitere Informationen Nicolas BARUBÉ, Vorsitzender für Internationale Beziehungen.

+ SEKRETARIAT

Tel. : 02 32 74 49 00

E-Mail : international.isel@univ-lehavre.fr

+ Nicolas BARUBÉ, Vorsitzender für Internationale Beziehungen

Tel.06 45 15 31 49

E-Mailnicolas.barube@univ-lehavre.fr

IN VERBINDUNG STEHENDE ARTIKEL